Durch den Mehrerauerwald zum See
| | | |

Durch den Mehrerauerwald zum See

Weit weniger Natur- und Bewegungshungrige als sonst an Tagen wie diesem waren an diesem schönen Nachmittag zu Fuß oder mit Fahrrädern unterwegs. Aber doch fühlte man sich zumindest stellenweise nicht wie in einer Geisterstadt. Ein paar Fußgänger, Familien auf Fahrrädern, wenig Verkehr, dafür viele Naturgeräusche begleiteten uns den ganzen Weg.

Zarte Blüten
| | |

Zarte Blüten

Bei sonnig warmem Frühlingswetter treibt und blüht es momentan überall. Wegen Corona ist das Verkehrsaufkommen deutlich geringer, und man glaubt fast, in einem Wald zu sein, wenn man die Augen schließt und hört wie es um einen herum zwitschert und summt. Im Moment kann ich von Freien gar nicht genug bekommen und nutze jede Gelegenheit…

Stayhome – heute nicht, unterwegs mit Abstand
| | |

Stayhome – heute nicht, unterwegs mit Abstand

In der Phase des allgemeinen Corona-Rückzugs hat sich für mich zwar nicht viel geändert, doch eines vermisse ich schon: das Wandern. Dafür ging’s meist mit Zug oder Bus in den Bregenzerwald, was aktuell ja nicht angeraten ist. Der See ist nahe und daher gut zu Fuß erreichbar. Das dachten sich an diesem Freitag auch einige…

Vor-Erfahrungen mit der D5000
|

Vor-Erfahrungen mit der D5000

Zwar gab es noch ein paar Digitalkameras vorher, doch sehr ausgiebig nutzte ich sie nicht. Wichtig für mich war erst die D5000, die ich nach einem zögerlichen Start irgendwann ziemlich regelmäßig einsetzte. Schließlich wurde es selbstverständlich, dass ich auf keinem Event mehr ohne Kamera auftauchte (auch wenn ich mich jenseits familiärer Angelegenheiten nicht immer traute,…