Der Frühling kam in großen Schritten
|

Der Frühling kam in großen Schritten

Vielleicht kam es auch nur mir so vor, da ich eine Woche lang ausfiel. Es begann mit Schüttelfrost und Fieber, entwickelte sich zu grässlichen Hals- und Kopfschmerzen mit Husten, der mich die Nächte wachhielt. Ein Schelm, wer gleich an Covid denkt. Ich testete mich an mehreren Tagen, und jedes Mal war das Ergebnis negativ. Saharastaub…

Frühling zum Geburtstag
| | | |

Frühling zum Geburtstag

Eine Mitfahrgelegenheit nach Nüziders bei strahlendem Sonnenschein bestimmte den Vormittag. Nachmittags war warm genug, um draußen im Garten zu sitzen, und zu entdecken, was sich im Gras und den Beeten während der kalten Tage getan hat. Mit drei Objektiven war ich ums Haus unterwegs, oder saß (mit Tele) auf einem Gartenstuhl um den einen oder…

Feurige Experimente
|

Feurige Experimente

Streichhölzer zu fotografieren war die Idee, brennend oder nicht stand offen. Ich dachte mir, wenn schon denn schon. Die „Zutaten“: Kamera mit Makro-Objektiv, Stativ, ein tiefes Backblech gefüllt mit Wasser (mensch weiß ja nie, besonders beim ersten Mal), darauf auf einem Stahlgestell eine schwarze Kunststoff-Grillwanne, Knetmasse zum Fixieren der Streichhölzer (10 cm lang), schwarzer Hintergrund…

Weiß mit blauen Streifen
|

Weiß mit blauen Streifen

Ehrenpreis, Veronika, oder wie wir sie als Kinder nannten, Regenblümchen, gehören zur Familie der Wegerichgewächse und kommen in über 400 Varianten vor. Sie haben vier Blüten-, und zwei Staubblätter, die wie kleine Hörnchen aus der Mitte ragen. Auch sonst gab es an diesem späten Nachmittag einiges zu entdecken. Der Wein sammelt seine Kräfte und sondert…