/ / Dokumentation, Büroumbau Nov 2020 – Jan 2021

Dokumentation, Büroumbau Nov 2020 – Jan 2021

Als wir nach dem letzten Umzug unser Büro in einem ehemaligen Schlafzimmer einrichteten, schwelte bereits die Idee in mir, den Raum bürogerecht herzurichten – mit neuen Tapeten und Hartboden.

Lange genug schob ich die Idee vor mir her. Dann kam Corona, es gab keine Termine mehr, weder im noch außer Haus. Im zweiten Lockdown fiel die Entscheidung, und wir fingen an zu recherchieren. Schreibtische, Möbel, Böden, Tapeten…

Ein Knackpunkt war die Wandnische in die eine Regalwand-Schrankkombination hinein sollte, noch dazu mit der schönen Idee, dass sich ein Rollladen gut machen würde.

Es wurde ausgemessen, gezeichnet, geplant, der Materialbedarf berechnet, und dann ging es los mit den Bestellungen und Einkäufen. Rollladeneinheit, Tapeten, Leim, Farbe, Boden, Schreibtischgestelle, Schreibtischplatten (roh), Holz, Schrauben, Werkzeuge, Lasur…

Der Weihnachtsurlaub fiel um eine Woche länger aus, um in der Zeit möglichst viel zu schaffen, und uns bis zum Start im Januar im neuen Büro einzurichten. Letztlich dauerte alles länger (z.B. wollten wir vor Weihnachten fertig werden, doch das ging schon daher nicht, weil sich die Lieferung der Regale bis in die dritte Januarwoche zog), und kostete mehr Material und Zeit, als wir uns vorgestellt hatten. Glücklicherweise konnte man auch während des nachweihnachtlichen Lockdowns nach vorheriger Bestellung Material im Baumarkt abholen.

Es war spannend, es war abwechslungsreich, aber auch anstrengend. Ich bin froh, dass es nun geschafft ist, Dank des Einsatzes meines Papas, der als Fachmann nicht nur beratend zur Seite stand, sondern auch mit vollem Einsatz dabei war, und unter anderem die Regal-Schrankwand baute.

weiter schmökern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.