Regentropfen auf Tesla Windschutzscheibe - golden glitzernd

Roadtrip zum Tesla-Service nach Salzburg

Wenn man (jedenfalls diese Frau) gefragt wird, ob man Lust hat, mit einem Tesla mit nach Salzburg zu fahren und am gleichen Tag wieder zurück, ist das schon mal einen freien Tag wert. Selbst als sich der Tag als verregnet und kalt erwies, störte es mich nicht, um 05:00 Uhr morgens aufzustehen und drauf zu warten wie der Tesla sich anschleicht um mich mitzunehmen.

Nach einem Zwischenstopp am Supercharger in Innsbruck, wo wir in der Zwischenzeit (schnell) einen Kaffee tranken, ging es von dort weiter bis nach Salzburg. Nach einer Stunde Service wurde der nächste Supercharger angefahren, dann nochmal der in Innsbruck. Diesmal ging es über den wolkigen, nebligen, kalten, dusteren Arlberg, nicht durch’s Tunnel.

Toll war’s :)!

weiter schmökern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.