Zwillinge

Stayhome – heute nicht, unterwegs mit Abstand

In der Phase des allgemeinen Corona-Rückzugs hat sich für mich zwar nicht viel geändert, doch eines vermisse ich schon: das Wandern. Dafür ging’s meist mit Zug oder Bus in den Bregenzerwald, was aktuell ja nicht angeraten ist.

Der See ist nahe und daher gut zu Fuß erreichbar. Das dachten sich an diesem Freitag auch einige andere, Paare oder Menschen mit Kindern oder Hund. Auch Wortwechsel kommen vor, mit gesundem Abstand, versteht sich. Fast wie immer hier in Vorarlberg ;).

Mensch braucht Natur. Und dieser Mensch nimmt gerne mal die Kamera mit. Zur Zeit bin ich stark auf das Sigma Markoobjektiv eingeschossen. Wegen der Schärfe und der schönen Farben. Da sieht man schon in den RAW-Dateien einen Unterschied.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Sowohl angegebener Name als auch E-Mail-Adresse werden dauerhaft gespeichert. Du kannst jeder Zeit die Löschung Deiner Daten oder / und Kommentare einfordern, direkt über dieses Formular (wird nicht veröffentlicht, und ebenfalls gelöscht), und ich werde das umgehend erledigen. – Deine IP-Adresse wird nicht erfasst.