Von St. Arbogast über Mathions zur Öflaschlucht

Fenstertag und Sonnenschein, die Tour heute: mit dem REX nach Götzis, dort ca. eine Viertel Stunden auf den 441er Bus warten, bis St. Arbogast fahren, ein Stück an der Straße entlang, und dann auf zur Mathionswiese. Wunderschöner Waldweg, wenn auch anfangs ein wenig knorrig und steil. Das Vormittagslicht malte Sonnenflecken auf den Waldboden und ließ das Grün der Blätter aufleuchten.

Da auch die Paspelseen ein Thema waren, hatte ich mich ein wenig auf Wasser eingestellt (Stativ, ND-Filter…). Und so schlugen wir an der Weggabelung die Richtung zur Örflaschlucht ein. Die Bauarbeiten für den Hochwasserschutz am Emmebach waren zwar voll im Gange, und so fiel auch grade nicht sehr viel Wasser. Dafür konnte ich mich über die Steine balancierend an einer Stelle postieren, von der aus ich frontalen Blick auf den unteren Wasserfall hatte.

Kommentare

Eine Antwort zu „Von St. Arbogast über Mathions zur Öflaschlucht“

  1. Evelyn Kuttig

    Danke, dass ich dabei sein durfte. Denn das sind alles Bilder, die mich nicht nur schauen, sondern auch hören und riechen ließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Sowohl angegebener Name als auch E-Mail-Adresse werden dauerhaft gespeichert. Du kannst jeder Zeit die Löschung Deiner Daten oder / und Kommentare einfordern, direkt über dieses Formular (wird nicht veröffentlicht, und ebenfalls gelöscht), und ich werde das umgehend erledigen. – Deine IP-Adresse wird nicht erfasst.

Nicht ohne meine Kamera