Mit Bodo nach Stetten und dann über Haltnau nach Meersburg spazieren

Mit ein Grund dafür, warum ich nicht unbedingt irgendwohin auf Urlaub fahren muss ist die Tatsache, dass ich umgeben bin von schönen Plätzen sowohl in den Vorarlberger Alpen als auch am Bodensee. Schon eine Tagestour in der näheren Umgebung fühlt sich für mich wie Urlaub an, und davon gibt es jedes Jahr ein paar.

Vier Personen, ein Ticket, ein traumhaft schöner, dennoch nicht zu heißer, Sommertag (nach längerer, kühler Regenphase) und Hin- und Rückfahrt ohne Hindernisse machten diesen Tag zu einem einzigartigen Erlebnis. Hin ging es mit dem R93 bis zum Stadtbahnhof Friedrichshafen, wo wir ausreichend Zeit hatten, auf die Buslinie 7395 nach Überlingen zu warten. Zwar kam es zu Verzögerungen durch Hagnau, doch erreichten wir Stetten Süd früh genug, um nach einer kleinen Wanderung durch Weinanbaugebiet rechtzeitig zu unserer Mittagessen-Reservierung im Regbut Haltnau zu gelangen.

Dort war ordentlich was los. Die Gastronomie würde ich schon eher als (nicht ab)gehoben bezeichnen. Der Service war auf jeden Fall gut. Essen und Wein fielen zu unser aller Zufriedenheit aus. Nach dem Essen ging die Wanderung durch wunderschönes Bodenseegebiet weiter nach Meersburg. Dort kehrten wir beim Winzerverein ein. Zum Abschluss statteten wir dem Staatsweingut Meersburg einen Besuch ab, um zwei Flaschen Wein mit nach Hause zu nehmen.

Wie sich dann herausstellte, hatten wir noch gut Zeit, den Bus (Linie 7395) nach Friedrichshafen zu erwischen. Aufgrund seiner Verspätung (Hagnau ;)) erwischten wir zwar den R93 zur Insel nicht mehr, dafür den IRE3 nach Lindau Reutin. Von da ging es dann wenige Minuten später mit dem REX nach Hause. Ich bin nicht ganz sicher, vermute allerdings, das wäre eh derselbe REX gewesen, den wir nach der Fahrt mit dem R93 auf der Insel bestiegen hätten.

Zuhause waren wir noch früh genug, um den Abend im Garten ausklingen zu lassen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Sowohl angegebener Name als auch E-Mail-Adresse werden dauerhaft gespeichert. Du kannst jeder Zeit die Löschung Deiner Daten oder / und Kommentare einfordern, direkt über dieses Formular (wird nicht veröffentlicht, und ebenfalls gelöscht), und ich werde das umgehend erledigen. – Deine IP-Adresse wird nicht erfasst.

Nicht ohne meine Kamera