|

Von Kehlegg aus zum Bödele

Kehlegg zu erreichen ist einfach. Man steige am Bahnhof Dornbirn in den 9er Statdbus nach Kehlegg und steigt dann dort aus.

Geplant war es so nicht, sondern einfach mal nach Kehlegg zu fahren, und dort mehr von der Gegend zu erkunden, als ich es bereits gesehen hatte. Dort angekommen, schlugen wir den Weg nach Schaunen ein. Dann erwogen wir, weiter nach Watzenegg zu gehen. Das Vorhaben geriet ins Wanken, als wir vor einem Drehkreuz standen, das zu einem verlockenden Pfad führte, der über eine Wiese ging.

Schon waren wir vom Weg abgekommen, und entschieden uns beim nächsten Wegweiser für’s Bödele. Die Zahl zu überwindender Höhenmeter hatten wir unterschätzt, und zwischendurch kamen wir ganz schön ins Schwitzen. Doch als wir uns dann umdrehten und hinunter auf das Rheintal und den Bodensee blickten, war klar, der Aufstieg lohnte sich.

Am Ende brauchten wir nur noch dem Wegweiser der auf die Bushaltestelle hinwies folgen. Die Haltestelle erreichten wir 10 Minuten vor Abfahrt, so hatte ich noch ein wenig Zeit, das wunderschöne Panorama zu würdigen, das sich uns dort bot.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.