Sonne hinter Draht
/ / When the sun goes down
Garten-Fotografie | Landschaftsfotografie

When the sun goes down

Bevor ich (wieder) in mein Elternhaus zog, wohnten wir in einer 3-Zimmerwohnung ohne Garten und Balkon. Nicht nur in Zeiten wie diesen bin ich froh, öfter raus zu kommen und zur Abwechslung auch mal im Freien zu arbeiten.

Gestern nach der Gartenarbeit fiel meiner Mama auf, dass die Sonne ein besonderes Licht ausstrahlte. Da meine Kamera auf dem Gartentisch lag regte sie an, ich solle doch ein Foto machen, das würde sicher interessant. Auf die Idee wäre ich nicht gekommen, da ich mir kaum vorstellen konnte, frontal gegen die Sonne zu fotografieren würde zu einem betrachtbaren Ergebnis führen. Ich drückte dann aber doch (blinzelnd) ein paar Mal auf den Auslöser.

Eigentlich war es noch hell, doch auf den Bildern zeigte sich der Himmel dann orange. Beim Konvertieren (mit Aurora) hab’ ich den Effekt nur ein bisschen hervorgehoben. Das erste Bild der Galerie zeigt den Screenshot einer der RAW-Dateien.

weiter schmökern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.