Rot im Herbstlicht
|

Rot im Herbstlicht

Wenn ab September die Nachmittagssonne die Weinlaube durchflutet, entsteht ein geradezu magisches Licht, das die roten Dahlien durchdringt und sie zum Leuchten bringt. Im richtigen Winkel werden sie sogar durchscheinend. – Und keines meiner Objekte könnte das m.E. besser einfangen, als das Sigma Makro. Ein wahrer Rausch von Rottönen entstand.

Ein Spät­sommer­nachmittag im September am See

Ein Spät­sommer­nachmittag im September am See

Seifenblasen zu fokussieren gelingt mir nicht immer auf Anhieb, und oft genug ist der Traum auch schon zerplatzt, bevor das überhaupt gelingt. An der Stelle erweist sich die D850 als sensibler. An diesem strahlend schönen Nachmittag hatte ich reichlich Gelegenheit mich im Fotografieren von Seifenblasen zu üben. Unterwegs war ich mit einem älteren Nikon-Objektiv, das…

Funkenflüge
|

Funkenflüge

Nachdem im Garten schon so ziemlich alles gestutzt war, was das Zurückschneidens bedurft – Rosen, Wein, Feigen, Obstbäume – blieb als letzter der Rasen übrig. Beim Schneiden der Ränder stellte sich heraus, dass die Klingen des Rasentrimmens nicht mehr scharf waren. Also rein damit in den Schraubstock und mit der Schleifmaschine ran. Handwerkliche Arbeiten festzuhalten…